Schönes Wetter: Oktober-Fest findet im Juli statt

Für das neue Juli-Oktoberfest werden in diesem Jahr über sechs Millionen Gäste erwartet, prognostizieren die Gastwirte des Oktoberfestes. Die Idee hatten die Zeltbesitzer letzten Oktober, bei dem etwas weniger Besucher als sonst kamen. Durch die Verschiebung in einen wärmeren Monat, rechnet man neuen Rekorden.

Es geht nicht um Kommerz, sondern um Tradition und Brauchtum...
Es geht nicht um Kommerz, sondern um Tradition und Brauchtum...

Durch die wärmeren Temperaturen soll dann auch mehr Bier fließen und das geringere Regenrisiko mehr Besucher anlocken. Der jährliche Umsatz von ca. 1 Milliarde Euro soll im Juli gesteigert werden.

 

Wenn das Juli-Oktoberfest nicht so gut laufe wie erwartet, könne man sich vorstellen das Oktoberfest auch in einem anderen Monaten zu feiern. So sei das Mai-Oktoberfest der nächste Favorit, da nach einem langanhaltenden Winter, die Menschen gewillter sind, endlich etwas draußen zu erleben.

Artikel teilen:

Bildquelle:

Satire


DISKUTIERE ÜBER DEN ARTIKEL: