EU-Gesetz zum Lärmschutz: Flugzeuge dürfen über Ortschaften nur noch 50 km/h fliegen

Braunschweig - Für viele Bürger ist es eine Erleichterung: Die neuen Richtlinen der EU zur Beseitung von Lärmbelästigungen, die nun vom deutschen Luftfahrt-Bundesamt umgesetzt wurden. Fortan dürfen Flugzeuge jeglicher Art im Bereich einer Ortschaft aus lärmschutztechnischen Gründen nur noch 50 km/h schnell fliegen.

mehr lesen

Ansteckendes Gähnen: Wissenschaftler konnten Patient Null nun ausfindig machen

Seit den 50er Jahren ist der hochansteckende Gähn-Virus im Umlauf und nicht aufzuhalten. Die Wissenschaft konnte sich jahrzehntelang keinen Reim auf die Ursache machen. Vergeblich hat man mit Impfungen versucht die Verbreitung des Gähnens einzudämmen - jedoch ohne Erfolg.

mehr lesen

Deutlich helleres Fernlicht soll Überholvorgang beschleunigen

Immer wieder scheinen Autofahrer auf der Überholspur das aufblinkende Fernlicht hinter sich nicht zu erkennen. Daher bleibt die gewünschte Beschleunigung auf der linken Spur oft aus. Abhilfe schafft nun das besonders helle "Supernova-Licht" der Automobilindustrie.

mehr lesen

Apotheken kurz vor Insolvenz: Kaum noch Kunden die CocaCola kaufen

Als vor 130 Jahren die Apotheken das Getränk gegen Depressionen und Müdigkeit erfolgreich verkauften, standen die Menschen Schlange. Doch in den letzten Jahren ist in Mode gekommen Apotheken-Artikel über das Internet zu kaufen. Auch die Nebenprodukte, wie Rheumamittel und Warzensalbe, die lediglich das Cola-Geschäft nebenher noch ein wenig ankurbeln sollten, gingen ins World Wide Web über.

mehr lesen

Bundestag fordert mehr Mont-Blanc-Stifte: Malbücher müssen fertig ausgemalt werden

Mit der dunkleren Jahreszeit kommt nicht nur beim normalen Bürger der Wunsch nach etwas farbenfohen. Auch die Abgeordneten des Bundestages freuen sich über mehr Abwechslung. Um den Politikern den schweren Arbeitstag ein wenig heiterer zu machen führte nun Bundestagspresident Dr. Norbert Lammert knifflige Malbücher für bunte Motive ein. Hierfür benötigt der Bundestag nun dringend mehr Montblanc-Stifte.

mehr lesen

Nach Monsanto-Übernahme: Erster Kürbis von Bayer schon 12 Meter groß

"Dieses Zeug ist spektakulärer als wir dachten", freut sich Alexander Witt, Sprecher des Pharmakonzerns Bayer. Für 66 Milliarden Dollar hat der Pharmariese den Saatguthersteller aus den USA vor etwas über einem Monat aufgekauft und erntet jetzt die ersten Früchte. Passend zu Halloween konnte man das Gebäude in Berlin bereits mit einem riesigen Kürbis schmücken, der in nur drei Wochen 11,89 Meter gewachsen ist.

mehr lesen

Disneyland Paris: Kleinster EU-Mitgliedstaat schickt nun auch Truppen nach Syrien

Der kleine Stadtstaat "Disneyland" hat es als 29. Mitglied in die Europäische Union geschafft. Es winken aber hierdurch nicht nur EU-Gelder. Disneyland beteiligt sich nun auch am Syrien-Hilfseinsatz und bereitet seine Soldaten vor, die bislang nur auf den staatseigenen Paraden aufgetreten sind.

mehr lesen

Betrunkener Trump fälschlicherweise für Horror-Clown gehalten

Chicago - Verängstigte Menschen riefen heute früh die Polizei, um einen angsteinflößenden Clown zu melden. Dieser hatte öffentlich herumgepöbelt, Frauen begrabscht und hat eine gelb-orangene Mütze auf.

mehr lesen

Kim Jong-Un liefert Beweisfoto für Landung auf der Sonne

Im Vergleich zu den dubiosen Mondfotos der Amerikaner, bleiben bei diesem Beweisfoto keine Restzweifel übrig. Damit hat es Nordkorea als erste Nation geschafft auf der Sonne zu landen und eine Flagge dort zu hissen. Die Ansprüche die sich daraus ergeben, werden die gesamte Weltwirtschaft verändern.

mehr lesen

Skandal um Buch-Preis: Jurorin gesteht im Nachhinein gar nicht alle 12.000 Neuerscheinungen gelesen zu haben

Ein Mitglied der 8-köpfigen Jury welche über den Deutschen Buchpreis entscheidet, sorgt derzeit für Furore. "Die Person hat es nicht geschafft alle Bücher vor der Messe zu lesen." So ein Sprecher der Veranstaltung. Skandalös sei dies vor allem da aus 89.000 Werken eines für den Deutschen Buchpreis ausgewählt werden sollte. "Doch ohne jedes Buch zu kennen kann man da keine gerechte Entscheidung treffen!"

mehr lesen

Weniger Frauen auf Dating-Portalen: Immer mehr Männer müssen miteinander ausgehen

Tinder und Co. verlieren immer mehr weibliche Nutzer. Der männliche Überlauf, lässt sich auch nicht mehr mit Fake-Profilen stemmen um die Herren bei Laune zu halten. Verwunderlich ist jedoch, dass die Aktivitäten auf den Portalen nicht abflauen: Die verzweifelten Männer probieren es lieber mit einem gleichgeschlechtlichen Date, als gar nichts zu unternehmen.

mehr lesen

"Mittags-Disco" ist neuer Trend für Büro-Angestellte

Die Discotheken-Szene öffnet jetzt bereits zum Mittagstisch ihre Pforten. Die Zielgruppe sind Büro-Menschen, die nicht bis zum Wochenende warten wollen. Arbeitgeber erlauben den Trend, weil sie sich von der abwechslungsreichen Bewegung, gesünderes Personal erhoffen.

mehr lesen

Frauen im Bundestag verdienen 3.000 Euro weniger im Monat als ihre männlichen Kollegen

Berlin - Eine soziale Ungerechtigkeit beklagen weibliche Regierungsbeamte, die sich zunehmend im Hintertreffen der Gehaltsliste sehen. Während deutschlandweit in Arbeiterkreisen für eine berufliche Gleichsstellung geworben wird, passiert im Kreis des Bundestages rein gar nichts.

mehr lesen

Millitär-Musikfestival eskaliert: 45 Verwundete

Bonn - Musikliebhaber und Besucher des Bundeswehrmusik-Festivals sind geschockt: Eine unerwartete Ausschreitung der gestrigen Veranstaltung in der ehemaligen Bundeshauptstadt hat ein dramatisches Ende genommen. Aus einem noch nicht eindeutig geklärten Grund eskalierte das Event gestern Abend.

mehr lesen

Wegen Akku-Explosionen: Samsung setzt künftig auf Duracell-Batterien

Duracell freut sich über einen Großauftrag des Smartphone-Herstellers Samsung. Dieser hatte kurzfristig den Stop der Reihe "Galaxy Note 7" angekündigt. Nun kann aber weiter produziert werden.

mehr lesen

Zu medizinischen Zwecken: Ab 2018 ist Cannabis auch für Aerzte legal

Berlin - Zur Reduzierung von Stress am OP-Tisch dürfen staffelweise erst Ärzte und später Arzthelfer und Helferinnen legal Cannabis und THC konsumieren.

mehr lesen

EU-Gesetz zum Lärmschutz: Flugzeuge dürfen über Ortschaften nur noch 50 km/h fliegen

Braunschweig - Für viele Bürger ist es eine Erleichterung: Die neuen Richtlinen der EU zur Beseitung von Lärmbelästigungen, die nun vom deutschen Luftfahrt-Bundesamt umgesetzt wurden. Fortan dürfen Flugzeuge jeglicher Art im Bereich einer Ortschaft aus lärmschutztechnischen Gründen nur noch 50 km/h schnell fliegen.

mehr lesen

Sensation: Erstes UFO-Foto aus der Nähe

Kansas - Während eines Pickniks konnte die Landung eines Ufos (unbekanntes Flugobjekt) aus nächster Nähe fotografiert werden. Das Trio, dem die Aufnahme gelang, beschreibt es als verpixeltes, verwaschenes Gebilde mit gallertartigen Rändern. Ufologen sehen sich bestätigt, dass alte Aufnahmen sich mit diesem neuartigen Foto decken.

mehr lesen

Gewinn-Maximierung: Apple gründet eigene Religion

Cupertino - 800 Kirchen werden in Apple-Stores umgebaut. Somit will der Konzern einen Weg zur eigenen Religion schaffen. Künftig können Apple-Anhänger für eine Flatrate (sog. Kirchensteuer) Mitglied werden. Dafür genügt eine zweite Unterschrift auf dem nächsten Mobilfunk-Vertrag.

mehr lesen

Stiftung Warentest: Hertha BSC als einzige Mannschaft "Sehr gut"

Berlin - Die berliner Stiftung Warentest hat überraschend den Fussballclub Hertha BSC Berlin zum Gewinner der aktuellen Testreihe gekürt. Dabei wurden alle Fussballvereine der ersten Bundesliga vom berliner Prüfinstitut genaustens unter die Lupe genommen.

mehr lesen

Scheidung wegen DNA-Test: Brad Pitt ist leiblicher Vater von Maddox

Los Angeles - Nach der Trennung von Angelina Jolie und Brad Pitt brodelte die Gerüchteküche. Nun ist es raus: Brad Pitt ist der Vater von Maddox Jolie-Pitt.

mehr lesen