Zertifikat "Biobauer" oft zu unrecht vergeben: Jeder Zweite ernährt sich ungesund

Das Bio-Siegel ist ein hochkarätige Auszeichnung für Agrarbauern, die genfreies Futter essen und in freilandhaltung leben. Doch die meiste Zeit sitzen sie in engen Wohnzimmer und essen Billig-Brathähnchen.

mehr lesen

Jogi Löws Ehefrau wechselt für 2,4 Millionen zu Lothar Matthäus

Daniela Löw, die bislang bei keinem einzigen Spiel auflaufen durfte nun dankbar für das Angebot von Lothar Matthäus und wechselt. "Dreißig Jahre auf der Bank können ziemlich mürbe machen", erklärt sie in einem Interview.

 

mehr lesen

Krebsverdacht: Glyphosat in Zigaretten gefunden

Berlin - Das Gesundheitsamt warnt Verbraucher wegen zu hoher Glyphosatwerte in Zigaretten. Die 15 beliebtesten Marken wurden untersucht und sind alle positiv auf das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel getestet worden.

mehr lesen

Studie: 99 Prozent aller Autofahrer finden Verkehr fröhlich und harmonisch

Die Verkehrsklima-Studie zeichnet eine glückliche Atmosphäre unter den Autofahrern. Besonders im morgendlichen Berufsverkehr ist eine ausgeprägte Gelassenheit und Zuvorkommenheit zu verzeichnen. Gisela Dräger (91) erzählt "Wenn ich das Gefühl habe ich rase zu schnell, drossle ich in der Stadt auf 70 km/h. Dann merke ich sofort, dass es auch den anderen gefällt, wenn ich etwas entspannter fahre. Das finde ich einfach schön."

Auch LKW-Fahrer Hans-Werner Dressler (55) freut sich auf seine täglichen Fahrten: "Wenn ich auf der Bundesstraße einen anderen LKW-Fahrer überholen muss, machen alle hinter mir langsamer und warten bis ich fertig bin. Diese Rücksichtnahme motiviert mich natürlich auch öfter zu überholen, auch wenns mal schwieriger und länger wird."

mehr lesen

Milbe schuld: Immer mehr Bienen-Imker sterben

Die fleißigen Imker sind für ein globales Gleichgewicht in der Natur extrem wichtig. Jedoch steht diese Balance nun auf der Kippe, denn das Massensterben greift weiter um sich. Im Verdacht steht eine seltene Milbenart, die den Imker schwächt.

mehr lesen