Gegen Kopfschmerzen und Dehydrierung: Wasser in Tablettenform findet reißenden Absatz

Der erfindungsreiche Pharmakonzern Bayer hat das Patent für sein einzigartiges Medikament "Hydrops" (dt. Wassertropfen) um 10 Jahre verlängern dürfen. Der Wirkstoff H2O wird in der Medizin meist gegen Kopfschmerzen, Übermüdung und trockenen Rachen eingesetzt. Günstig ist es nicht, aber so wie jedes Medikament, fehlt in der Natur einfach die passende Gegenlösung. Daher hat das Patent- und Markenamt wie bei vielen Produkten von Bayer die Laufzeit verlängert.

mehr lesen

Knochenfund beweist: Dinosaurier sind durch Explosion des Urknalls ausgestorben

Harvard - Über zwei Jahrhunderte rätselten Wissenschaftler ob die Dinosaurier der Erderwärung, Viren oder einem Meteoriten zum Opfer fielen. Nun ist man sicher, dass der Urknall zur Entstehung des Weltalls so heftig gewesen sein muss, dass die Dinosaurier auf der Erde ins Nichts geschleudert wurden.

 

mehr lesen

Unglaubliche Fotos: Angela Merkel in Erklärungsnot

Text Gesperrt.

mehr lesen

Krankenkassen auf Dauer zu teuer: Zahnärzte müssen zur Handerkerskammer wechseln

Schmerzen hat man beim Zahnarzt doppelt: Im Mundbereich und im Portmonee. Dass die Dentisten dabei sehr profitabel abrechnen, merkt man oft wenn er dann im Porsche an einem vorbeisaust. Um diese Branche abzubremsen, wird der Beruf des Zahnarztes künftig dem kleinen Baugewerbe zugeschrieben, da teilweise ohnehin mit Zement und Bohrer zu Werke gegangen wird.

mehr lesen