Dudens neue Sponsoren: Microsoft lässt ´googeln´ durch ´bingen´ ersetzen

Vor über fünf Jahren nahm der Duden den geläufigen Suchbegriff "googeln" auf, da die breite Masse den Begriff auch im Alltag so nutz. Konkurrenten wie Yahoo oder Microsoft war dies lang ein Dorn im Auge. Dank der neuen Finanzierungsstrategie der Duden-Gruppe, können Firmen nun Anzeigenplätze kaufen und für sich werben. So hat Microsoft als Sponsor das Verb "googeln" jetzt durch "bingen" ersetzt, in der Hoffnung, dass ihre Suchmaschine BING nun auch häufiger genutzt wird. Wer fortan "googeln" sagt, begeht damit jedenfalls einen sprachlichen Fehler, über den sich echauffiert werden darf.

Schämt sich: Angestellter bekommt von seinen Kollegen kein "Tesa" - weil es jetzt "Scotch Magic Klebeband"heißt.
Schämt sich: Angestellter bekommt von seinen Kollegen kein "Tesa" - weil es jetzt "Scotch Magic Klebeband"heißt.

Auch Firmen wie "Tempo" (gehört seit diesem Jahr zum schwedischen Konzern Essity), die für jede Art von Taschentuch herhalten, wurden von der Firma "Softis" ersetzt. Wer nun "gibst Du mir bitte schnell ein Tempo" sagt, kann von seinem Gegenüber wegen des Formfehlers abgewiesen werden und muss unter Umständen in seine Hand niesen.

 

Zu diesen sogenannten "Deonymen" (Produktgruppen die sich im allgemeinen Sprachgebrauch etabliert haben), zählt auch der Begriff "Tupperdose". Dieser konnte durch eine horrende Zahlung seinen Platz verteidigen und darf auch weiterhin für sämtliche Küchenbehälter benutzt werden. Auch Begriffe wie "UHU", "Labello" und "Pampers" dürfen weiter genutzt werden, da die Firmen ihren Anteil für die neueste Dudenausgabe gezahlt haben.

 

Goolge will sich in der Angelegenheit mit dem Duden nicht geschlagen geben. Als erste Reaktion hat der Internetriese den Begriff "Duden" aus ihrer Suchleiste gestrichen.

Artikel teilen:

Bildquelle: Users Igelball, Stefan Kühn on de.wikipedia - Originally from de.wikipedia; description page is (was) here 21:54, 12. Nov 2003 Igelball 334 x 442 (15.062 Byte) (Auf eine alte Version zurückgesetzt) 21:52, 12. Nov 2003 Igelball 590 x 465 (50.672 Byte) (Screencrab Duden - Grosses Bild) 17:48, 8. Mär 2003 Stefan Kühn 334 x 442 (15.062 Byte) (Duden)  CC BY-SA 3.0 ;  

Microsoft Corporation Diese Vektorgrafik wurde mit Inkscape erstellt. - From Wikia,This Logo is made by Microsoft Gemeinfrei; Bild unten

Satire