Lebkuchen im Sommer: Nun beginnt auch erster Weihnachtsbaum-Verkauf

Ronny Wieland nimmt sich ein Beispiel am florierenden Lebkuchenverkauf der Supermarktketten. Er will nun vom Ansturm auf Weihnachtsartikel profitieren und als aller erster seine Weihnachtsbäume verkaufen.

"Ich hab extra schon 800 Bäume abgeholzt, damit die Kunden sie mir vom Fleck weg abkaufen können" freut sich der Jungunternehmer, der sein ganzes Geld in sein Geschäft gesteckt hat. "Es gibt ja sonst keine Konkurrenz und die staunenden Gesichter der Passanten geben mir richtig Aufwind, dass ich auf dem besten Weg bin." Der gelernte Bäcker ist nicht neu in der Selbstständigkeit, vor 3 Jahren hat er transparentes Geschenkpapier verkauft. "Ich gebe zu, dass war nicht meine beste Idee, aber ich habe dazugelernt und werde von den Einnahmen durch den Weihnachtsbaumverkauf die nächste Idee finanzieren: GPS-Geräte für versteckte Ostereier-Körbe,  "Das wird ein Renner. Ich hoffe nur ich werde meine Bäume jetzt schnell an den Mann bringen, denn so langsam kriegen die schon braune Stellen."