Werft baut riesiges Papierschiff für billigeren Transport

Hamburg (up) - Das Transportwesen wird in diesem Jahrzehnt wieder revolutioniert, wenn es nach der hamburger Werft und Reederei BADENT geht. Dort hat man ein Papierschiff in der Größe von vier Fussballfeldern gebaut.

 

Der Besitzer sieht gigantische Chancen auf dem Markt: "Die Idee stammt von meinem Sohn, der hat mir eine Vorlage auf dem Kindergarten mitgebracht. Die Idee von ihm ist schlichtweg genial. Durch die spitzen Winkel, habe ich mir auch gleich ein Patent für spezielle Container gesichert. Das wird unsere Reederei zum Marktführer machen."

Vorteile seien neben dem leichten Material, die guten Fahreigenschaften und die leichte Versenkung, wenn bewaffnete Piraten das Boot entern wollten. Zudem ist der Papierpreis gerade billig und das Aufbau-Personal kann leicht instruiert werden.

 

Bisher haben sich nur 3 Facharbeiter an den scharfen Kanten geschnitten. Bei diesen Dimensionen bleibt es nicht bei Kratzern, sondern ganze Arme mussten amputiert werden. "Das wird uns aber nicht aufhalten, in die Zukunft zu steuern", so der stolze Vater.