Hellseherin liest aus Kaffeesatz: Hat Probleme mit neuer Kaffeemaschine

Normalerweise liest sie ihre Visionen aus dem täglichen Kaffeesatz. Nun hat Sie sich von Ihrer Freundin zum Kauf einer Senseo Pad-Maschine überreden lassen.

 

Vulana, eine Hellseherin und Prophezeiherin aus dem unterfränkischen Oberwittbach bereut den Kauf jedoch schnell "Die Vorfreude war groß als ich die Maschine endlich ausgepackt hatte. Endlich ging ich mal mit der Zeit, da ich sonst auch gerne mittelalterlich lebe. Ich hab da sowas wie einen historischen Fimmel."

Nach ersten erfolglosen Tests mit den Sorten CAPPUCHINO, LUNGO und STRONG stellte sie fest, dass Hellseher ihre Marke extra bei Senseo bestellen müssen. "In Ordnung, also hab ich eine Packung der Sorte PROPHET LATTE bestellt. Aber ganz ehrlich, die Visionen waren ziemlich schwach. Auf Empfehlung der Herstellerfirma habe ich das Gerät erstmal entkalkt, aber bei den Visionen war danach nur ein bisschen Himmel und irgendein abgestürztes Flugzeug zu erkennen. Kaum Details und alles irgendwie zu ´dünnflüssig´. Damit lässt sich jedenfalls kein Geld verdienen."

 

Auf Anfragen Redaktion verteidigt sich der Sprecher des Hauses: "Wir bekommen diese spezielle Sorte aus einer entlegenen buddhistischen Region Südindiens. Ein Pad enthält aus kalkulatorischen Gründen zwar nur 2 Prozent davon, der Rest ist Arabica, aber meine Güte, da legt man halt ein zweites Pad ein und wählt halt die Wassermenge für nur eine Tasse aus,"

 

Von Konzernseite möchte man ihr aber entgegenkommen: "Wir schenken Frau Vulana einen Flug in die wunderschöneAnbau-Region Südindiens und hoffen, dass wir damit alle Streitigkeiten aus der Welt räumen können."