BER-Bauarbeiten vorläufig gestoppt: Chemtrail-Tonne ausgelaufen

Wie die Bauleitung des Berliner Fluhafens BER heute Vormittag mitteilte, kam es im Zuge der Arbeiten zu einem Zwischenfall. Eine Tonne mit Chemtrail-Flüssigkeit lief aufgrund ungünstiger Umstände aus. Die Bauarbeiter mussten sofort das Gelände verlassen. Das kontaminierte Gebiet soll nun, wegen der hochgiftigen Substanz, von Spezialkräften gereinigt werden: Die geschätzten Sanierungskosten belaufen sich auf ca. 12 Millionen Euro.

mehr lesen

Überschwemmung: Schulfrei erst ab einer Wassertemperatur von 30°C

Deutschlandweit halten derzeit Unwetter und starker Regen die Gemeinden auf Trab. Obwohl in weiten Teilen der Bundesrepublik bereits der Kathastrophen-Alarm ausgerufen wurde, müssen Schüler weiterhin zur Schule gehen. Laut Bildungsministerium sei ein Schulfrei erst ab einer Wassertemperatur über 30 Grad Celsius gestattet.

mehr lesen

Software-Manipulation bei Tesla: Elektrofahrzeuge fahren heimlich mit Diesel

Der von Elon Musk geführte Elektro-Autoriese "Tesla" rühmte sich in den öffentlichen Medien als die Zukunft des Automobils. Dennoch werden jedes Jahr rote Zahlen geschrieben. Anscheinend hat die Führung von Tesla heimlich ihre Autos auf Diesel umgerüstet um eine finanzielle Ruhepause einzulegen. Dieser Abgas-Skandal dürfte den von VW nun bei Weitem übertreffen.

mehr lesen 0 Kommentare

Wahlgeschenk: Wer kleiner als 1,66 Meter groß ist erhält Kindergeld

In der heißen Phase des Wahlkampfes weicht die Kanzlerin dem Flüchtlingsthema weiterhin gekonnt aus. Dafür werden Wahlgeschenke großzügig unter den Bürgern verteilt. Ein neuer Vorstoß soll diejenigen begünstigen, die kleiner als 1,66 Meter sind. Diese können in den Genuss von Kindergeld kommen, sofern sie ihre Größe bei einem Gesundheitsamt in ihrer Stadt bestätigen lassen.

mehr lesen

IKEA: Kleine Maria bis heute nicht aus dem Småland abgeholt worden

Als in Deutschland der erste IKEA im Jahre 1974 eröffnet wurde, nahm auch das Kinderparadies "Småland" den Betrieb auf. Eines der ersten dort abgegebenen Kinder ist Maria Eberdinger, die nun seit 43 Jahren darauf hofft, dass ihre Eltern sie endlich wieder abholen.

mehr lesen

Produktion von Cannabis-Honig gestoppt: Bienen völlig konfus

Nach der offiziellen Zulassung von Cannabis in Deutschland können auch zertifizierte Imker Honig aus der Pflanze herstellen. Negativer Nebeneffekt für die Bienen: Die starke Hitze im Sommer lässt die Insekten von den Cannabispflanzen in eine Art Rausch versetzen. Die Tiere verlassen ihre gewohnten Flugrouten und gehen nicht mehr ihrer Arbeit nach.

mehr lesen

Bei Hochbegabten-Test durchgefallen: Eltern enttäuscht, dass ihr Baby genaus doof ist wie sie

Miriam und Thorsten Bachmeyer verdauen derzeit einen schweren Schock. Für das junge Elternpaar, dass felsenfest glaubte, dass ihr Sohn Max (1) hochbegabt sei, ist eine Welt zusammengebrochen. Ein Online-Test zum Ausdrucken brachte zum Vorschein, dass Max schlichtweg ein gewöhnliches Kind ist. Wie es für die Familie nun weitergehen soll, ist unklar.

mehr lesen

Die Seite www.upticker.de ist eine Satireseite: Alle Artikel sind frei erfunden. Ähnlich wie bei bild.de